Stunde der Wiesenvögel

Die meisten unserer Wiesenvögel sind aus ihren Winterquartieren zurück und zeigen jetzt höchste Aktivität. Bund Naturschutz und Landesbund für Vogelschutz laden die naturinteressierte Bevölkerung, besonders Elterrn mit Kinder, für Freitag den 23.3.2018 um 17 Uhr zur Stunde der Wiesenvögel ins Königsauer Moos ein. Treffpunkt ist der Pendlerparkplatz an der Autobahnausfahrt Dingolfing Ost. Beobachtet wird von der landwirtschafftlichen Autobahnbrücke beim Gut Rosenau aus. Die Fußwanderung dorthin dauert etwa 20 Minuten. Eine Stunde lang werden von der Brücke aus die Vögel im Wiesenbrütergebiet Königsauer Moos gezählt und aufgeschrieben. Hilfestellung geben dabei Artenkenner der Naturschutzverbände sowie Dr. Späth von Landschaftspflegeverband Dingolfing-Landau. Nebenbei erhalten die Teilnehmer viele Informationen über die einzelnen Vogelarten, ihre Erkennungsmerkmale,Stimmen, Brutbiologie und Lebensraumansprüche. Wer von den Kindern die meisten Vögel findet, erhällt einen kleinen Preis. Sofern vorhanden sollen Ferngläser mitgebracht werden. Es stehen aber auch Ferngläser und Beobachtungsfernrohre der Veranstalter bereit. In den nächsten Wochen werden in weiter östlich gelegenen Moosgebieten zwei weitere Zählstunden durchgeführt: Großköllnbacher Moos: Samstag 24.3. 17 Uhr, Treffpunkt Pendlerparkplatz Autobahnausfahrt Pilsting-Großköllnbach. Moosfürther Moos: Sonntag 25.3., 17 Uhr, Treffpunkt Kirchenvorplatz Moosfürth.

Datum
23.03.2018

Ort
Pendlerparkplatz Dingolfing-Ost