Zur Startseite

Aktuelles

    Veranstaltungen

    Rückblick auf Veranstaltungen

    Brennpunkte vor Ort

    Pilze in unserem Landkreis

    Orts-, Jugend und Kindergruppen

    • Home  › 
    • Aktiv werden

    Aktiv werden

    Sie wollen mitmachen? Gemeinsam mit anderen engagierten Menschen bei uns im Landkreis/ in der Stadt etwas bewegen? Aktiv dazu beitragen, dass über all den Baumaßnahmen und der Wirtschaftsförderung die Natur und Umwelt nicht völlig unter die Räder kommt? Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen?


    Hier einige Mitmach-Möglichkeiten

    WasWie oftWie langeWoAnforderungen
    Amphibienwanderungen begleitenMärz/AprilTerminplan nach Möglichkeit und Absprache

    Eichendorf, Aiglkofen, Bekhausen, Eschlbach, Frotenhausen, Hinterkruth, Rappach-Kammern, Wochenweis, Walperstetten, Niederviehbach, Loiching

    Zuverlässigkeit, Leichte körperliche Anforderungen

     

    Hecken und Streuobstpflege

     

    im WinterhalbjahrZwei bis drei Stunden,  nach Absprachebei TödingEtwas Kraft und körperliche Belastbarkeit
    Hilfe bei Stellungnahmen und Gutachtennach Bedarfnach AbspracheLandkreis Dingolfing-Landau, PC-Arbeitfachliche und juristische Kenntnisse
    Kartierungen und Sichtungennach Bedarfnach Absprachegesamter LandkreisArtenkenntnis, (beim Kiebitzprojekt einfach)
    Informationen zu Volksbegehren austragen2018 im Sommer an zwei WochenHalbe Stunde bis StundeIm ganzen LandkreisFreude am Spazierengehen oder Radfahren
    Verfassen von ZeitungsartikelnNach Bedarf und Lust, nach Absprachewenige StundenPC-Arbeit, und RechercheLust am Schreiben über Natur- und Umweltschutz
    Mithilfe bei Streuobstmärkten6 Termine im Herbstjeweils ein SamstagvormittagLandau und DingolfingFreude am Kontakt mit Menschen
    Betreuung eines Biberreviers und Biotoppflegevor allem im Spätsommer und Herbstmehrer Stunden nach AbspracheTeisbachEtwas Kraft und körperliche Belastbarkeit
    Miwirkung bei Exkursionen, Umweltbildungmehrmals im Frühjahr, SommerZwei bis drei Stundenim LandkreisArtenkenntnissse, Interesse an Naturschutzthemen

    Jede neue Helferin und jeder neue Helfer sind bei uns herzlich willkommen.

    Dass  der Einsatz wichtig ist, zeigt sich immer mehr in unserer Landschaft. Noch immer sind sich die Hauptverantwortlichen nicht bewusst, was sich draußen abspielt. Der Artenverlust ist dramatisch. Jedes naturnahe Eckchen, jede Wiese, jede Hecke, jeder Sandhaufen braucht unsere Aufmerksamkeit.
    In unseren Ortsgruppen gäbe es jede Menge zu tun, und das ganze ohne Vereinsmeierei und mit viel Kontakt zu Mensch und Natur. Bitte scheuen Sie sich nicht und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

    Interesse? Melden Sie sich bei uns! Und falls Sie nichts Passendes für sich gefunden haben, teilen Sie uns Ihre Vorstellungen und Ideen mit. Wir freuen uns auf Sie!


    Ihr Ansprechpartner

    Franz Anneser
    Kreisgruppe Dingolfing-Landau
    BUND Naturschutz in Bayern e.V.
    f.anneser@t-online.de

    oder

    Kreisgeschäftsstelle
    08731 323461
    bndgf@t-online.de