Wallersdorfermoos bei Sonnenaufgang
Baum Eiche Feldgehölz
Blumenwiese Wallersdorf Moos
Vils Flusslauf Niederbayern Eichendorf
Isartal Südhang Juni Wiesensalbei

Mia ham´s satt

  Bauernhöfe statt Agrarfabriken! Natur statt Flächenfraß! Saubere Luft statt Verkehrskollaps!

Mia ham's satt! Für ein gutes Leben in Bayern und in der Welt! Die bayerische Staatsregierung bestreitet den Wahlkampf mit populistischen Tönen, aber um die wahren Probleme kümmert sie sich nicht. Denn bei uns in Bayern... ... verschwindet unsere schöne Landschaft und mit ihr die Artenvielfalt unter Beton. Überall wird hemmungslos planiert und asphaltiert - ob für neue Logistikzentren, Autobahnen oder die dritte Startbahn am Flughafen München. ... verlieren Bäuerinnen und Bauern die Existenzgrundlage. Eine Agrarpolitik, die weiter auf Intensivierung und Billigproduktion für den Weltmarkt setzt, endet zwangsläufig in einer industriellen Landwirtschaft, mit Megaställen und Minimalstandards bei Tierschutz und Ökologie. Und gefährdet durch Import-Futtermittel und Exportorientierung die Existenzgrundlage von Bäuerinnen und Bauern im globalen Süden. ... sterben die Insekten und Vögel. Die intensive Agrarproduktion treibt das Artensterben voran und belastet unsere Lebensmittel, unser Wasser, unsere Böden und die Luft mit immer mehr Pestizidrückständen. ... wird unsere saubere Atemluft mit Autoabgasen verpestet. Die Staatsregierung hofiert dabei die Automobilindustrie und verpasst die zukunftsweisende Förderung des Fuß-, Rad- und öffentlichen Verkehrs. Das muss sich ändern! Eine Woche vor der Wahl, am 6. Oktober sorgen wir dafür, dass im Wahlkampf endlich über diese Probleme gesprochen wird. Keine Politik des Weiter so! Die nächste Regierung muss den Flächenfraß stoppen und die Agrar- und Verkehrswende einleiten - auch in Berlin und Brüssel. Gehen auch Sie am 6. Oktober in München gemeinsam mit uns auf die Straße! Alle Akteure der Zivilgesellschaft werden hör- und sichtbar sein. Bäuerinnen und Bauern, Verbraucher-, Umwelt- und Tierschützer/innen, Gärtner/innen, Imker/innen, Ärzt/innen, Künstler/innen und Entwicklungsorganisationen. Wir Bürger/innen Bayerns demonstrieren für eine ökologische, tiergerechte und bäuerliche Landwirtschaft und gesundes Essen. Für saubere Luft, lebenswerte Städte und den Erhalt unserer wunderschönen, vielfältigen Kultur- und Naturlandschaft. Wir sehen uns am 6. Oktober!

Bühnenprogramm
Diese Musiker*innen werden für Euch spielen
dicht&ergreifend
Folkshilfe
Hans Well mit den Wellbappn

Wir fahren mit der Bahn (Bayernticket)
Landau: 9:14 Uhr, Dingolfing 9:24
Rückfahrt ab M Hbf: 15:24
Rechtzeitige Anmeldung bei f.anneser@t-online.de und mindestens 15 Minuten vor Zugabfahrt am Bahnhof sein!

Lassen Sie sich regelmäßig informieren!

Falls sie zeitnah über unsere Veranstaltungen, unsere Stellungnahmen und interessante Neuigkeiten über die Natur in der Nähe informiert sein wollen, senden Sie bitte eine EMail an die Geschäftsstelle.

Sichere Datenübertragung: Ihre Daten werden verschlüsselt versendet, wir gehen verantwortungsvoll damit um und geben sie nicht an Dritte weiter. Datenschutzerklärung

Top Themen

Schlechter Zustand der Gewässer im Landkreis

Vor der Presse zogen wir Bilanz zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie
> mehr

Pilz des Monats: Knoblauschschwindling

Obwohl sein Hut nur wenige Zentimeter misst, ist der echte Knoblauchschwindling einer der begehrtesten Würzpilze. (Foto Meindl)

Hier finden Sie die Beschreibung

Das Königsauer Moos - wertvoll und bedroht

Das Königsauer Moos gehört zu den größten Naturschätzen im Landkreis. Doch seine Zukunft ist alles andere als gesichert.


Aktuelles

11.10.2018 - Bund Naturschutz demonstrierte in München Etwa 20 Personen aus Landau und Dingolfing waren dem Aufruf des Bund Naturschutz zur Demo nach München mit dem Motto: ”Mia hams satt” gefolgt . zusammen mit... weiter

27.09.2018 - Dingolfing, Öd: Am zweiten Samstag im September traf sich die BUND Naturschutz Kindergruppe „Öderer Grashüpfer“ um den Wald zu entdecken. Dr. Verena Eißfeller, die Leitern der Kindergruppe, begann... weiter

05.08.2018 - Die Ortsgruppe Moosthenning ließ sich vom Ranger Sigi Schreib durch den Neuwald am Lusen führen. Die Regenerationskraft der Natur ist beeindruckend. Es ist schön zu erkennen, dass es sich rentiert... weiter

03.06.2018 - Landau: Letzten Dienstag trafen sich die Aktiven der Bund Naturschutz Ortsgruppe Landau zu ihrer Monatsversammlung. Vorsitzender Franz Meindl konnte dazu diesmal einen ganz besonderen Gast begrüßen.... weiter

03.06.2018 - Bund Naturschutz Ortsgruppe machte am Sonntag einen Ausflug zum Ochideenweg Lichtenegg im Bayerischen Jura nähe Hersbruck. In diesem Gebiet gibt es 30 verschiedene heimische Erdorchideen. weiter

Alle Meldungen

Termine

20.10.20183 Streuobstmärkte
30.10.2018Monatsversammlung der OG LandauMatch In, Straubinger Str.
03.11.20183 Streuobstmärkte
27.11.2018Monatsversammlung der OG Landau
14.12. - 16.12.2018ChristkindlmarktHeimatmuseum Landau
Alle Termine