Zur Startseite

Veranstaltungen

Rückblick auf Veranstaltungen

Brennpunkte vor Ort

Pilze in unserem Landkreis

Orts-, Jugend und Kindergruppen

Die Ortsgruppe Marklkofen stellt sich vor

Die Ortsgruppe Marklkofen im Bund Naturschutz besteht seit 1990, viele aus der aktuellen Mannschaft sind schon seit 1995 dabei. Die Mitglieder betreuen den Amphibienzaun an der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Aiglkofen und Rosshof, aber auch die Amphibien-Leiteinrichtung an der Staatsstraße nach Dingolfing.Seit mehr als 30 Jahren leistet man in unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden einen Beitrag zum Erhalt der ökologischen Vielfalt. Mehr zum Engagement der Ortsgruppe für die Amphibien findet sich hier.Seit 2008 organisiert die Ortsgruppe jedes Jahr am zweiten Samstag im Oktober den Streuobstmarkt am Mäandertalzentrum nahe der Vils. Regionales Obst und Gemüse kann hier ohne Standgebühr gehandelt werden.Aktuell (in 2022) baut die Ortsgruppe ein Trafohaus im Ortsteil Aunkofen zum Vogelhotel um. Auch Fledermäuse und Insekten sollen hier einen sicheren Unterschlupf finden. Hierzu sucht die Gruppe auch noch Unterstützer. Auch an anderer Stelle engagieren sich die Mitglieder. Zum Beispiel sind sie Ansprechpartner bei Bauvorhaben, welche ökologisch sensible Bereiche in der Gemeinde berühren. Regelmäßig trägt die Gruppe auch Informationen zum Artenschutz an interessierte Erwachsene, Jugendliche und Kinder heran, zum Beispiel beim Streuobstmarkt im Oktober.


Ansprechpartner: Roswitha Kühnert, erste Vorsitzende
Bernhard Pellkofer, zweiter Vorsitzender der BN-Ortsgruppe Marklkofen
Email-Adresse: marklkofen@bund-naturschutz.de